Voka Spontanrealismus in Velden 2017

8. - 30. Juli 2017

Voka
Spontanrealismus

Großes Interesse weckte die erste Ausstellung des Malers VOKA unter dem Titel „Spontanrealismus“ in Velden am Wörthersee. Die großformatigen Werke des in Niederösterreich ansässigen Malers begeistern schon seit Jahren Publikum und Käufer in der ganzen Welt. Der Künstler beehrte seinen Galeristen Gerald Hartinger in dessen Dependance in Kärnten, die er nach dem großen Erfolges des letzten Jahres auch in diesem Sommer für die interessierten Gäste öffnet. „Ich bin zum ersten Mal in Velden und total begeistert von dem tollen, kunstaffigen Publikum", freute sich VOKA über den zahlreichen Besuch. Die Ausstellung läuft noch bis 30. Juli 2017.